Managed IPsec VPN Client für Android

Monitor GUI des “NCP Secure Enterprise Android Client”

Universelle VPN Clients für Android-basierte
Smartphones und Tablets mit zentralem Management

Mitarbeiter setzten im Zuge von BYOD (Bring your own Device) oder anderen IT-Strategien zunehmend Smartphones und Tablets beim Zugriff auf Unternehmensressourcen ein. Sind die im Unternehmen eingesetzten Android Endgeräte mit einem NCP managed Android VPN Client ausgestattet, lassen sich diese Devices über das zentrale VPN Management von NCP reibungslos in die unternehmensweite Remote Access VPN-Infrastruktur integrieren. Denn neben Android unterstützen die NCP VPN Clients alle relevanten Betriebssysteme.

Der NCP Secure Enterprise Android Client ist Bestandteil der NCP Secure Enterprise Solution. Das NCP VPN Management sorgt für die zentrale Verwaltung der Android VPN Clients. VPN Konfiguration, Benutzer- und Ausstellerzertifikate und Lizenzen können für diese, in das zentrale VPN Management eingebundenen Clients, zentral verwaltet werden.
Das Ergebnis: Ein vollautomatisiertes, hochsicheres Remote Access VPN mit hohem Bedienkomfort, geringem Administrationsaufwand und niedrigen Betriebskosten.

Der Vertrieb erfolgt über unsere Reseller und Partner.

Die NCP Android VPN Clients sind für mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem Android 4.x oder höher verfügbar.

Ihre Vorteile:

  • Einfache Administration
  • Geringer Schulungsaufwand
  • Modularität und freie Skalierbarkeit
  • Schnelle Verfügbarkeit neuester Technologien durch Software-Updates
  • Schneller Return on Investment (ROI) aufgrund niedriger Betriebskosten (Total Cost of Ownership TCO)
  • Hoher Bedienkomfort für Anwender und Administratoren
  • NCP Path Finder Technology: Remote Access trotz gesperrter  gesperrter IPsec-Verbindung
  • Zentrales Management

Einige Leistungsmerkmale:

  • Widget
  • IKEv1 und IKEv2
  • XAUTH-Option
  • Split Tunneling-Option
  • Pre-shared key
  • PKCS#12 Zertifikats-Unterstützung
  • One-Time-Password OTP
  • NCP Path Finder Technology*
  • Auto Reconnect Modus
  • Konfigurationsimport von .pcf-, .wgx-, .ini- oder .spd-Dateien
  • FIPS inside
  • IP-Adress-Zuweisung
  • Full Network Enclosure Mode

*Zentralseitig ist ein NCP Secure Enterprise VPN Server ab V. 8.0 erforderlich.

Antworten auf Ihre Fragen finden Sie unter FAQs zum NCP IPsec VPN Client für Android.

Download Datenblatt