NCP unterstützt Herzensprojekte

NCP unterstützt in der Weihnachtszeit 2020 drei öffentliche Einrichtungen und verzichtet damit wie in den Vorjahren zugunsten von Herzensprojekten auf Geschenke an Kunden und Partner. Geschäftsführer Patrick Oliver Graf betont die Wichtigkeit des Zusammenhalts: „Soziale und gesellschaftliche Projekte zu unterstützen, ist für uns schon immer eine Herzensangelegenheit und im schwierigen Jahr 2020 ist Unterstützung wichtiger denn je.“

Ein Scheck zur Unterstützung geht an den international erfahrenen Polizeichor Nürnberg e.V. 1973. Normalerweise haben Chöre in der Weihnachtszeit besonders viele Auftritte und erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch heuer hat die Corona-Pandemie auch dem Polizeichor Nürnberg einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht: sämtliche Auftritte und Proben mussten für das restliche Jahr 2020 abgesagt werden. Aus diesem Grund kommt ein Teil der Unterstützung dem 1973 gegründeten Chor sehr entgegen, der andere Teil des Geldes wird für die Verteilung von Verkehrslehrbüchern eingesetzt und kommt somit der Verkehrserziehung für Kinder unter 6 Jahren zu Gute.

Der Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. erhält einen Spendenscheck zur Unterstützung des Neubaus eines Hundetrakts. Der Tierschutzverein wurde am 24. Juli 1839 gegründet und ist der erste behördlich anerkannte und genehmigte Tierschutzverein Bayerns. Heute kann der Verein bis zu 500 Tiere auf einer Gesamtfläche von rund 40.000 m² beherbergen.

Last but not least unterstützt NCP die Arbeit des Sucht- und Jugendhilfe e.V. Mit der Spende wird die Herausgabe des Magazins Sucht-Hilfe gefördert, welches an der Nürnberger Berufsschule B1 im gesamten zweiten Halbjahr bis in die Weihnachtszeit hinein verteilt wird. Durch die Zeitschrift werden Schüler, Lehrer sowie Azubis unter anderem vor den gefährlichen „Legal Highs“ gewarnt und über deren heimtückische Verbreitung aufgeklärt.