Englisch Spanisch

VPN Clients für macOS Mojave

Version 3.2 der NCP Secure macOS Clients sind kompatibel mit macOS Mojave

In der Version 3.2 der NCP Secure macOS Clients wurde die Unterstützung der IPv6-fähigen dynamischen Personal Firewall erweitert. Die NCP Secure macOS Clients sind als hochsichere Kommunikationssoftware für den Einsatz in beliebigen Remote Access VPN-Umgebungen konzipiert und verfügen über zahlreiche Sicherheitsmechanismen. Dazu gehören eine integrierte dynamische Personal Firewall, Datenverschlüsselung (Encryption), starke Authentisierung auch via Fingerabdruck, Multi-Zertifikatsunterstützung sowie IKEv2 Unterstützung mit IKEv2 Redirect Funktionalität.

Der NCP Secure Enterprise macOS Client bietet im Zusammenspiel mit dem NCP Secure Enterprise Management und dem NCP Secure Enterprise VPN Server eine Komplettlösung für ein zentral gemanagtes Remote Access VPN. Die Installation mit Initialkonfiguration erleichtert Administratoren die Inbetriebnahme der VPN-Lösung erheblich.

Der NCP Secure Entry macOS Client kommt bevorzugt in kleineren VPN-Projekten mit bis zu 50 mobilen Arbeitsplätzen zum Einsatz, in denen kein zentrales Management erforderlich ist. Der VPN Client ist kompatibel mit allen am Markt gängigen IPsec VPN Gateways.

Außerdem erhältlich ist der NCP Exclusive Remote Access macOS Client 3.2. Dieser Client ist ausschließlich mit Juniper Networks® SRX Series Firewalls kompatibel. Administriert wird er über das NCP Exclusive Remote Access Management.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK