Englisch

Starke Partner – Deutsche Telekom und NCP

Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Dabei ist die Telekom in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2015 wurde dadurch, mithilfe von rund 225.200 Mitarbeitern, ein Umsatz von 69,2 Milliarden Euro erwirtschaftet – rund 64 Prozent davon außerhalb Deutschlands.

Um auch in Zukunft weiterhin erfolgreich sein zu können, entwickelt sich die Deutsche Telekom schon heute von der klassischen Telefongesellschaft hin zu einer Servicegesellschaft eines ganz neuen Typs. Das Kerngeschäft, sprich der Be - und Vertrieb von Netzen und Anschlüssen, bleibt dabei die Basis. Dabei engagiert sich die DTAG offensiv in Geschäftsfeldern, in denen sich neue Wachstumschancen eröffnen.

Dafür werden aber auch immer leistungsfähigere Netze benötigt. Um den zukünftig explodierenden Bedarf an Bandbreite zu decken, baut die Telekom schon jetzt intelligente Netze. Diese Netze ermöglichen ganzen Branchen, wie dem Energiesektor oder der Automobilbranche, neue Geschäftsfelder.

Dafür investiert die Telekom so viel wie kein anderer Anbieter in Deutschland. Neben dem Netzausbau, vor allem in Innovationsprojekte rund um die Zukunftsfelder Datenanalyse, Internet der Dinge, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) und Industrie 4.0 . Zwischen 2010 und 2015 belief sich die Investitionssumme auf 23 Milliarden Euro.

Enterprise Mobility Services (EMS) ist ein Bereich innerhalb der Telekom Group Innovation+. Die Auftraggeber von EMS legen einen hohen Wert auf personalisierte und individuelle Lösungen für Geschäftskunden. Um den Wünschen von über 200 Corporate Kunden gerecht zu werden, arbeiten Experten und Spezialisten aus dem Bereich Enterprise Mobility zusammen. Um eine hohe Qualität der Produkte zu garantieren, werden ausschließlich Vorleistungen von qualifizierten, internationalen Partnern genutzt.

Gemeinsame Kundenprojekte

Kaeser Kompressoren setzt auf Industrie 4.0

KAESER KOMPRESSOREN gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Druckluft-Systemen und beschäftigt rund 5.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat mit Industrie 4.0 die Ausfallsicherheit der Druckluft-Stationen erhöht und das neue Betreibermodell „Druckluft-as-a-Service“ etabliert.

In einem Gemeinschaftsprojekt mit der Deutschen Telekom und SAP wurde eine Dateninfrastruktur-Lösung entwickelt und in Betrieb genommen, um die Erfassung und Weiterleitung von großen Datenmengen (Big Data) zu ermöglichen.

Mit der Einführung von Predictive Maintenance werden potentielle Probleme bereits vor dem Auftreten einer Störung erkannt. So können Servicetechniker weltweit anhand einer App über Wartungsaufträge informiert und mit relevanten Maschinendaten versorgt werden.

Durch diese Zusammenarbeit kann KAESER KOMPRESSOREN seinen Kunden ein Rund-um-Sorglos-Paket anbieten und damit den eigenen Wettbewerbsvorsprung sichern und ausbauen.

Hier weiterlesen...

Ansprechpartner

Telekom AG
T-Online-Allee 1
64295 Darmstadt

Markus Schönel
Produkt Manager
Tel.: +49 6151 583-6765
E-Mail: markus.schoenel@telekom.de
Homepage: https://www.ems.telekom.com

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK