Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Englisch Spanisch

Bundesagentur für Arbeit verbessert mobile Telearbeit via Internet

Mit Hilfe neuester Remote Access VPN-Technologie ist es den Mitarbeitern der Bundesagentur für Arbeit (BA) möglich, sich von einem mobilen Arbeitsplatz (MAP) zum zentralen Server in der Dienststelle verbinden zu lassen und alle dort installierten (Fach-) Anwendungen zu nutzen. Ausgereifte Sicherheitsmechanismen sorgen in einem Virtuellen Privaten Netz (VPN) für die erforderliche Vertraulichkeit im Wide Area Network (WAN).

Zielsetzung:

  • zukunftssichere, providerunabhängige Internet-Zugänge, 
    kostenfreie Einwahldienste und mobile Dienste (z.B. GPRS, UMTS)
  • einfache und intuitive Handhabung inkl. Möglichkeiten der automatischen Einwahlmedienerkennung
  • Skalierbarkeit
  • Sicherheit der Plattform und der Endgeräte
  • gemanagter Service einer Remoteeinwahl

Anwenderbericht