Englisch

Sicherheit im WLAN für sensible Daten

Unzureichende Sicherheit im Wireless LAN (WLAN) und ein eingeschränktes  Management der mobilen Endgeräte gehörten zu den Gründen, weshalb sich das Schweizer Versicherungsunternehmen
Die Mobiliar dafür entschieden hat, ihre bisherige Virtual Private Network (VPN)-Lösung zu ersetzen.
Mit der neuen vollautomatisierten Remote Access VPN-Lösung von NCP erwarten die  Verantwortlichen der Mobiliar eine verbesserte Effizienz der Kommunikationsprozesse sowie ein höhere Produktivität der Mitarbeiter.

Die Aufgaben an NCP lauteten:

  • Benutzer sollen sich von überall her mit der Mobiliar verbinden können
  • WLAN-Netzwerke sollen ausdrücklich verwendet werden können, insbesondere PWLAN Hotspots
  • Benutzer dürfen keinen unkontrollierten Zugang ins Internet haben
  • Gerät muss in jedem Fall vor unerwünschten Zugriffen geschützt sein
  • Location Awareness
  • Unterstützung der Smartcard-Funktionalität
  • Bessere Verwaltbarkeit
  • Lösung muss einfach bedienbar sein, auch scriptfähig
  • Verwendung von Zertifikaten, welche sich im lokalen Benutzerzertifikatsspeicher befinden (CSP)

Anwenderbericht