Vernetzung von Standorten und mobilen Mitarbeitern

- auch aus dem Ausland

Viele Unternehmen sehen sich heute den Herausforderungen ausgesetzt, die eine Zusammenarbeit weltweiter Standorte mit sich bringt. Niederlassungen müssen im Firmennetzwerk verbunden und Mitarbeitern der Zugriff auf das Netz und die Arbeit auch von unterwegs in zahlreichen Praxis-Szenarien ermöglicht werden – Arbeiten im Hotel, am Flughafen und auch unter Kommunikationseinschränkungen im Ausland. Insbesondere die IT-Administration muss hierbei den Spagat zwischen Effizienz und Sicherheit leisten.

Vorteile:

  • zentrale Administration weltweiter Standorte
  • Einfachheit in der Administration und im Support
  • Kompatibilität zu bestehenden Netzwerkstrukturen
  • Nutzerfreundlichkeit und Einfachheit im Betrieb
  • NCP Path Finder Technology zur Behebung von Kommunikationseinschränkungen

Anwenderbericht