Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Englisch Spanisch

M2M und Industrie 4.0 Lösungen

Security Gateways und Clients für M2M/IIoT lassen Maschinen miteinander sprechen

M2M steht für Machine-to-Machine und bezeichnet oft den automatisierten Informationsaustausch zwischen einer zentralen Leitstelle und Endgeräten wie Maschinen, Automaten und Fahrzeugen. Inzwischen spricht man zumeist von Industrie 4.0 oder dem Industrial Internet of Things (IIoT). Doch ein Punkt wird bei der M2M/IIoT-Kommunikation immer noch häufig vernachlässigt: die Sicherheit. Für Hacker gibt es mehrere Angriffspunkte: Schwachstellen in M2M/IIoT-Applikationen, die Prozessoren und die RAM-Chips von Steuersystemen und Sensoren. Besonders anfällig sind jedoch die Netzwerkverbindungen, über die M2M/IIoT-Endpoints mit ihren Management-Plattformen kommunizieren, auch deshalb, weil ein Großteil der M2M/IIoT-Kommunikation über drahtlose Netze wie WLANs und 3- oder 4G-Verbindungen läuft. Die universellen Gateways und Clients von NCP übernehmen diese Aufgabe und lassen sich mit dem NCP Management System zentral administrieren. Alle Anforderungen für eine sichere Kommunikation im M2M/IIoT-Bereich sind in den NCP Clients und Gateways sowie im Management System integriert. Und der Clou: Sie können das NCP Management System auch für ihre klassische Unternehmens-IT im Bereich Remote Access VPN einsetzen.


Anwendungsbeispiele

  • Bezahlterminals/Bankautomaten
  • Connected Cars
  • Kameras
  • Digital Signage
  • Alarmsysteme/Fernsteuerung
  • Industrieprozesse/Maschinensteuerung
     

Ihre Vorteile: Hohe Verfügbarkeit und Datensicherheit

  • Sichere und redundante Verbindung von M2M/IIoT-Endpoints und deren Zentralsysteme
  • Geringe Implementierungsdauer aufgrund integrierter Bausteine und zentralem Management
  • Flexible Umschaltung bei Ausfall vom primären Übertragungsnetz (z.B. DSL oder ISDN) auf ein Alternativnetz um (z.B. UMTS oder Satellit).

Sicherheitstechnologien

  • Verschlüsselung
  • Firewall
  • Endpoint Security
  • Cloud Security

Zentrales Management:

  • Access Administration
  • Identity/Rechte Management
  • Zertifikats-Management