Mit Wissen zum Erfolg

Technische Trainings
für die NCP Secure Enterprise Solution

Nur mit entsprechendem Knowhow zu allen NCP-Komponenten (Clients, Management, Server) können unsere Partner und Endkunden ihre Installationen betreuen und den maximalen Nutzen aus der Technologie schöpfen.

Wir bieten entsprechende Trainings für die Enterprise Lösung ab sofort ausschließlich online an, auf Anfrage auch individuell bei Partnern oder Kunden vor Ort.
Für einen individuellen Termin kontaktieren Sie uns bitte unter

Für unsere Partner sind die Basic und Advanced Trainings verpflichtend, da wir sicherstellen möchten, dass die gemeinsamen Endkunden bestmöglich betreut und beraten werden.

 

Enterprise Trainings  Juniper Trainings

Übersicht NCP Trainings

  Basic
1x zu Beginn
Advanced
1x zu Beginn
Scripting
1x zu Beginn
Update
1x jährlich
Juniper Basic
1x zu Beginn
Juniper Advanced
1x zu Beginn
Gold Partner 2 Techniker 2 Techniker opional 2 Techniker verpflichtend verpflichtend
Silver Partner 1 Techniker 1 Techniker optional 1 Techniker verpflichtend verpflichtend
Endkunden empfohlen empfohlen optional empfohlen bei Bedarf bei Bedarf

Unser Referent

Kristoffer Keipp
Senior Trainer & Dokumentation

Telefon: +49 911 9968-141
E-Mail:

Sie haben Fragen?

Ines Raum
Trainingsteam Organisation

Telefon: +49 911 9968-103
E-Mail:

Enterprise Trainings

Secure Enterprise Solution – Basic Training

Inhalte: Technische Grundlagen (VPN, PKI), Administration und Zusammenhänge der einzelnen Komponenten der Secure Enterprise Solution (Clients, Management, Server) und Troubleshooting

Zielgruppe: Administratoren und Techniker, die das NCP Management System verwalten und betreiben

Voraussetzungen: Netzwerkkenntnisse (TCP/IP, Routing)

Kosten pro Teilnehmer: 3 Schulungstage (je 3 Stunden) 920,- Euro (zzgl. MwSt.)

Dauer: 3 Tage jeweils 3 Stunden, 9-12 Uhr
 

Termine:
21.-23. Oktober: Anmeldung

 

Secure Enterprise Solution – Advanced Training

Inhalte: Administration des Management Servers, Konfiguration und Rollout von Benutzern und zentrale Verwaltung von Gateways und Clients, Troubleshooting

Agenda

Zielgruppe: Administratoren und Techniker, die das NCP Management System auf größeren Plattformen betreiben und durch einen höheren Wissensstand flexibler im Umgang mit der Lösung sein wollen

Voraussetzungen: Besuch des Trainings "Secure Enterprise Solution - Basic" bzw. praktische Erfahrung im Umgang mit dem NCP Management-System

Kosten pro Teilnehmer: 2 Schulungstage (je 3 Stunden) 680,- Euro (zzgl. MwSt.)

Dauer: 2 Tage jeweils 3 Stunden, 9-12 Uhr

Termine:
18. und 19. November: Anmeldung

Secure Enterprise Solution – Scripting Training

Inhalte: Scripting für das Secure Enterprise Management Syntax, Anwendungsbeispiele und Troubleshooting

Agenda

Zielgruppe: Administratoren und Techniker, die die Grundlagen des NCP-Scriptings kennenlernen und ihre Management Lösung flexibler gestalten und einzelne Bereiche automatisieren wollen

Voraussetzungen: Besuch des Trainings "Secure Enterprise Solution – Basic Training" bzw. praktische Erfahrung im Umgang mit dem NCP Management-System

Kosten pro Teilnehmer: 1 Schulungstag (3 Stunden) 390,- Euro (zzgl. MwSt.)

Dauer: 3 Stunden, 9-12 Uhr

Termine:
20. November: Anmeldung

Secure Enterprise Solution – Update Training

Inhalte: Neue Funktionalitäten und Produkte

Zielgruppe: Kunden/Partner, welche die NCP Enterprise Lösung einsetzen und über technische Neuerungen und neue Features informiert werden wollen

Voraussetzungen: Besuch des Trainings "Secure Enterprise Solution - Basic" bzw. praktische Erfahrung im Umgang mit dem NCP Management-System

Kosten pro Teilnehmer: 1 Schulungstag (3 Stunden) 390,- Euro (zzgl. MwSt.)

Dauer: 3 Stunden, 9-12 Uhr

Termine:
10. Dezember: Anmeldung

Juniper Trainings

Um unsere Remote Access Management Software (NCP Exclusive Remote Access Management und Clients) zu installieren und zu konfigurieren, müssen Sie sich über das Technische Basic und Advanced Training als NCP Certified Enterprise Engineer zertifizieren. Das Advanced Training baut auf dem Wissen des Basic Trainings auf. Es werden jeweils mehrere Termine (Online Trainings) angeboten.

Zusätzlich bieten wir ein kostenloses Sales Training mit Informationen zu besonderen Funktionen und dem Lizenzmodell der Lösung an.

Für weitere Fragen oder individuelle Trainings kontaktieren Sie bitte unser Trainingsteam
unter .

 

Exclusive Remote Access Solution für Juniper SRX/vSRX
– Technical Basic Training

Inhalte: Technische Grundlagen Client und Management, Setup und Installation, Firewall, PKI, Troubleshooting uvm.

Agenda

Kosten pro Teilnehmer: 500 EUR (zzgl. MwSt.) / 575 USD (Gesamtpreis Basic & Advanced)

Sprache: Englisch

Dauer: 2,5 Stunden Online Training

Termine: auf Anfrage:

Exclusive Remote Access Solution für Juniper SRX/vSRX
– Technical Advanced Training

Inhalte: Administration des Management Servers, Konfiguration und Rollout von Benutzern und Umgang mit allen verfügbaren Plugins, Praxisübungen und Troubleshooting

Agenda

Zielgruppe: Administratoren und Techniker die das NCP Management System verwalten und betreiben

Voraussetzungen: Teilnahme am "Exclusive Remote Access Solution für Juniper SRX/vSRX – Technical Basic Training“

Kosten pro Teilnehmer: 500 EUR  (zzgl. MwSt.) / 575 USD (Gesamtpreis Basic & Advanced)

Sprache: Englisch

Dauer: 2,5 Stunden Online Training

Termine: auf Anfrage:

Exclusive Remote Access Solution für Juniper SRX/vSRX
– Sales Training

Inhalte: Funktionen und Vorteile zu Management und Clients, Lizensierung, Preismodell und Bezugswege

Kosten pro Teilnehmer: kostenfrei

Sprache: Englisch

Dauer: 1 Stunde Online Training

Termine: auf Anfrage:

Hinweis zum Rücktritt

Webinare der NCP engineering GmbH finden erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens drei Personen statt.NCP engineering GmbH behält sich vor, das Webinar bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn abzusagen.

Der angemeldete Webinarteilnehmer hat die Möglichkeit, eine Absage bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn per Mail an zu erteilen. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Absage ist die gesamte Schulungsgebühr fällig. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.